Buffalos Hockey vs Nürnberg Bears

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdPPGTSpielausgang
Buffalos20002Loss
Bears32015Win

Austragungsort

Arena Nürnberger Versicherung
Kurt-Leucht-Weg 11, 90471 Nürnberg, Deutschland

Details

Datum Zeit League Saison
25. Januar 2015 12:00 DNHL 4. Liga 2014/2015

Buffalos

Markus Kalb Forward
#3Mark Anthony Ritz Forward
#13Stefan Gertle Forward
#17Julian Schulze Forward
#21Christoph Fuchs Forward
#23Patrik Svozil Forward
#27Korbinian Taubeneder Forward
#42Thomas Neubert Forward
#99Alexander Schreglmann Forward
Michael Lehner Defenseman
#9Bernd Hennecke Defenseman
#53Markus Steinsdörfer Defenseman
#81Michael Weidmann Defenseman
#33Frank Zitzelsberger Goalie

Bears

#12Florian Hammerbacher Forward
#13Felix Bäuerlein Forward
#17Julian Kaltenhäuser Forward
#28David Wolfrum Forward
#44Max Fries Forward
#69André Gaß Forward
#77Maximilian Hessel Forward
#91Christian Liedel Forward
#97Julian Braun Forward
#0Bastian Weichs Defenseman
#1Nils Graf Defenseman
#8Markus Döltsch Defenseman
#23Janine Mican Defenseman
#27Markus Burckhardt Defenseman
#87Luka Schöttner Defenseman
#35Michael Oßwald #85 Goalie
#85Christine Vogtmann #35 Goalie
G
2
5
A
2
6
PIM
6
2
GA
5
2

Zusammenfassung

Nürnberg Bears schlagen Buffalos deutlich

Der erste deutliche Sieg der Jungfernsaison hat lange auf sich warten lassen: gegen die Buffalos Nürnberg brachten sich die Bären nach einem überzeugenden Auftritt endlich einmal nicht um ihre eigenen Mühen und fuhren drei Punkte vom (nominell) Auswärtseis der Arena ein – wenn auch nicht ganz ohne Komplikationen: eine aufwändig erspielte 2:0-Führung durch #91 Christian Liedel und #44 Maximilian Fries wurde nach alter Bears-Krankheit binnen 1:04 durch einen Doppelschlag von Büffel #42 Thomas Neubert wieder aus der Hand gegeben. Anders als in vielen vorangegangenen Partien zeigten sich die Bears ausnahmsweise nicht dilettantisch-nervös (wir erinnern uns: 2:3 vs. Frankonia Flames, 2:3 vs. Icebreakers, 3:5 und 4:5 vs. Lemmy Krevets), sondern zeigten mit den beiden Treffern von #77 Maximilian Hessel (A) und einem weiteren durch #12 Florian Hammerbacher Nervenstärke und schafften es somit das erste Mal, ihren spielerischen Vorteil zu sichern und als Sieger vom Feld zu gehen. Schon eine Woche später steigt das letzte Saisonspiel für die Bears, deren Playoff-Traum (und als Traum ist er als Liganeuling auch zu verstehen!) mit dem heutigen Sieg einen ganz leichten Rückenwind erhalten haben könnte – Gegner sind dann abermals die Buffalos. Zu später Zeit (21:15 Uhr) fällt im Eisstadion Höchstadt der Puck zum letzten von zehn Premierenspielen, vielleicht wieder mit gutem Ausgang für die Bären…?

 

Buffalos vs Bears Match Result

[gallery_bank type=”images” format=”thumbnail” title=”true” desc=”true” responsive=”true” animation_effect=”bounce” album_title=”true” album_id=”10″]

Großer Dank geht an Henrik Albertsen für die super Fotos!