Teamfoto Nürnberg Bears - NXG

Nürnberg Bears – NXG wird erwachsen

Das Projekt Nürnberg Bears – Next Generation wurde vor bereits etwa 3 Jahren ins Leben gerufen mit dem Ziel, jedem Anfänger die ersten Schritte auf dem Eis zu ermöglichen. Dabei erlernten die Teilnehmer die Grundfertigkeiten des Eislaufens und des Eishockeyspiels im wöchentlichen Training. Die Truppe wuchs, lernte rasant und brachte so einige Talente hervor, die zunehmend regelmäßig zu den Eiszeiten erschienen. So stellte sich schon bald die Frage:

Wie geht es nun weiter?

Mehrere Möglichkeiten wurden gemeinsam mit beiden Teams diskutiert, unter anderem das junge Team als zweite Mannschaft der Nürnberg Bears zu integrieren und auf einen regelmäßigen Ligabetrieb vorzubereiten. Nach langem Abwägen sämtlicher Optionen innerhalb der beiden Mannschaften kommt es nun zu folgendem Entschluss:

Projekt eingestellt!

Nein, nicht was ihr denkt! Sicherlich, das Projekt NXG wird in seiner ursprünglichen Form eingestellt, das Team jedoch lebt weiter! Am Ende respektierte man die Entscheidung des aufstrebenden Teams, flügge werden zu wollen und entlässt es somit im noch jungen Jahr 2017 in die Freiheit. Dieser Schritt hinterlässt selbstverständlich ein weinendes Auge, hat man doch beiderseits von der Kooperation Nutzen ziehen können. Zugleich bleibt aber auch ein lachendes Auge das stolz auf seinen Zögling und dessen nun nahezu unbegrenzten Möglichkeiten schaut.

Ade Next Generation – willkommen …?

Der Prozess der Abnabelung ist schon weit fortgeschritten, ein neues Staff-Team aufgestellt. Bald schon werden wir die ehemalige NXG in neuen Gewändern und Namen in den Reihen der eishockeyspielenden Hobbyteams im Raum Nürnberg willkommen heißen dürfen. Auch uns ist nicht bekannt, wie sie sich bald nennen werden, aber wir sind uns sicher, dass sie schon bald jeder kennen wird.

Danke!

Viel Erfolg, Spaß und Gesundheit wünschen wir euch! Machts gut und lasst den Kontakt nicht abreißen! Danke für alles!

Dieser Dank gilt insbesondere den sehr engagierten Helfern hinter dem Team. Etliche Mitglieder der Nürnberg Bears haben sich hierbei im Laufe der Jahre unterstützend hervorgetan. Diese Tätigkeiten reichten vom Coaching über das Verleihen von Ausrüstungsgegenständen und Trikots bis hin zur Unterstützung an der Bande bei so manchem Friendly Match. Stellvertretend möchte ich dabei einen Namen nennen, der das Projekt einst hervorgebracht und bis zuletzt begleitet hat: Julian Kaltenhäuser.

Danke!

Ergebnis Noris Vikings vs Nürnberg Bears

Noris Vikings 1:2 Nürnberg Bears

Für das letzte DNHL Saisonspiel mussten die Nürnberg Bears noch einmal den Weg nach Höchstadt auf sich nehmen, um den Noris Vikings gegenüber zu stehen. Nach 20 Minuten trennte man sich 0:0, ehe Max Fries (4) Anfang des 2. Drittels im Powerplay den Führungstreffer für die Bears erzielen konnte. Jedoch gab es kaum Gelegenheit zum Feiern, denn kurz danach erzielte ausgerechnet Chris Liewer den Ausgleich für die Vikings. In einem spannenden Spiel konnten beide Teams Chancen erspielen, bis Steffen Baier (3) im dritten und letzten Drittel das Game Winning Goal für die Bears erzielte. Somit können die Nürnberg Bears in ihrer ersten DNHL3 Saison nicht mehr vom 3. Platz verdrängt werden. Aktuell gibt es kein weiteres Spiel für die Bears, jedoch gibt es Planungen für ein Freundschaftsspiel und ein mögliches Turnier in Pilsen.

*Die Zahlen in den Klammern hintern den Torschützen stehen für die DNHL Saisontore.

Noris Vikings vs Nürnberg Bears

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdPPGPPOTSpielausgang
NOV010031Loss
NBB011132Win

Nürnberg Bears 0:3 ESV Würzburg 1b

Am Sonntag gab es nach langen Verhandlungen und Planungen das lang erwartete Rückspiel der Bears gegen die Eisbären des ESV Würzburg 1b. Schon von Beginn an setzen sich die Eisbären in der Drittelhälfte der Bears fest und konnten nach einem Drittel eine 2:0 Führung sichern, die sie im zweiten Drittel auf 3:0 ausbauen konnten. Trotz guter offensiver Bemühungen konnten sich die Bears nicht selber belohnen und mussten sich den Eisbären aus Würzburg mit 0:3 geschlagen geben. Am kommenden Donnerstag, 12. Januar 2017 geht es für die Nürnberg Bears nach Neumarkt i.d.Oberpfalz (20:00Uhr), um ihr diesjähriges DNHL-WinterGame gegen die Canalian Rats zu bestreiten.

Nürnberg Bears vs ESV Würzburg Eisbären 1b

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdPPGPPOTSpielausgang
NBB000040Loss
EVW210013Win

ESV Würzburg Eisbären 1b 2:7 Nürnberg Bears

Am Sonntag kam es für die Nürnberg Bears im beschaulichen Würzburg zum ersten wirklichen Auswärtsspiel der noch jungen DNHL3 Saison. Mit einer starken Mannschaftleistung konnten die Bears vor mehr als 30 Zuschauern im 1. Drittel eine 2:0 Führung herausspielen, diese im 2. Drittel sogar noch um ein 3. Tor erhöhen, bevor man Mitte des 2. Drittels den Anschlusstreffer schlucken musste. Dadurch ließen sich die Bears jedoch nicht abbringen und konnten weiterhin durch starkes Teamplay weitere Chancen herausarbeiten und konnten am Ende mit 7:2 die wichtigen 3 Punkte mit nach Hause nehmen. Die Tore für die Nürnberg Bears schossen Max Hessel (1), Juni Kaltenhäuser (1), Markus Burckhardt (3,4), Andre Gaß (1), David Wolfrum (3), Daniel Bayer (1). Für die Nürnberg Bears steht jetzt erst einmal ein wenig Weihnachtsurlaub an, bevor es am Donnerstag, den 12. Januar 2017 gegen die Canalian Rats (20:00Uhr, Höchstadt) um die nächsten DNHL-Punkte geht.

*Die Zahlen in den Klammern hintern den Torschützen stehen für die DNHL Saisontore

ESV Würzburg Eisbären 1b vs Nürnberg Bears

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdPPGPPOTSpielausgang
EVW011002Loss
NBB214147Win