Nürnberg Upgraders vs Nürnberg Bears

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdPPGPPOTSpielausgang
Nürnberg Upgraders011012Loss
Bears222106Win

Austragungsort

Arena Nürnberger Versicherung
Kurt-Leucht-Weg 11, 90471 Nürnberg, Deutschland

Details

Datum Zeit Saison
12. Oktober 2014 18:15 2014/2015

Zusammenfassung

Bears mit solidem Erfolg zur gelungener Generalprobe: 6:2-Sieg gegen die Upgraders

Trennte man sich im letzten Jahr noch unentschieden (2:2), so stand das diesjährige Vorbereitungsspiel gegen nur zwei Reihen der Upgraders in einem anderen Licht: mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung in Offensive und Defensive rangen die Nürnberg Bears ihre Gegner in einem torreichen Spiel nieder. Überragende Akteure waren hierbei Luka Schöttner mit zwei Treffern und Schiedsrichter Helmuth mit bemerkenswerter Schmerzresistenz nach unbarmherzigem Bandencheck.

Nach dem raschen 1:0 durch Zuzaniuk, der nach einem Rebound die Scheibe nur noch ins leere Tor schieben musste, durften sich alle Bears über den nächsten Einstandskasten freuen. Als Verteidiger Luka Schöttner zunächst nach Alleingang, kurz darauf im Powerplay mit viel Willenskraft im Slot seinen ersten Doppelpack im Bears-Trikot schnürte, war die Vorentscheidung bereits gefallen. Den nach wie vor gefährlichen Angriffen der Upgraders hatte jedoch zunächst ein gut aufgelegter Michael Oßwald im Tor, gelegentlich auch der glückliche letzte fehlende Zentimeter etwas entgegenzusetzen, ehe Mäx Fries einen 3-gegen-2- Angriff aus halbrechter Position in die obere Ecke schweißte. Auf den Anschlusstreffer der Upgraders wussten die Bears in Unterzahl zu reagieren, als ein unpräzises Zuspiel der Upgraders-Verteidiger an der blauen Linie von Juni Kaltenhäuser abgefangen wurde und er mutterseelenallein den Upgraders-Torhüter zum 5:1 tunnelte. Als sich im letzten Drittel die Upgraders noch einmal aufbäumten und die Defensive der Bears auf die Probe stellten, konnten Stellungsfehler im Slot zum 5:2-Anschluss genutzt werden, ehe David Wolfrum auf der anderen Seite nach zunächst vergebener Chance im zweiten Anlauf die Scheibe aus dem Slot zum 6:2-Endstand in die Maschen hämmerte. Unseren Gegnern ein herzliches Dankeschön für ein intensives, aber weitestgehend faires Eishockeyspiel, aus dem die Bears nach zuletzt durchwachsen-bis-katastrophalen Leistungen mit neuem Rückenwind in ihre erste DNHL-Saison starten können.

Bisherige Ergebnisse:

Ergebnisse

Mannschaft1st2nd3rdTSpielausgang
Bears112Draw
Nürnberg Upgraders112Draw